Chronik der Feuerwehr Vierschau



Da keine Gründungsurkunde der FFW Vierschau existiert und auch die vereinseigenen Aufzeichnungen lückenhaft sind, gestaltete es sich schwierig, eine Chronik zu erstellen. Wir tun unser Bestes, um die Chronik so genau und aktuell wie möglich zu halten, aber trotzdem können wir weder für die Vollständigkeit, noch für die Richtigkeit garantieren.
1878
Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Vierschau durch 32 Mitglieder (Quelle: Staatsarchiv Bamberg) und Anschaffung einer vierräderigen Saug- und Druckspritze
1914
16. Juni: Brand in Vierschau: Scheune, Schupfen des Hans Zeeh (Hausnr. 16) Blitzschlag.
1926
Kauf einer neuen Handdruckspritze
1930
Verwarnung der FFW Vierschau durch das Bezirksamt Hof wegen Disziplinwidrigkeiten
1939
27. März: Bestellung einer neuen Tragkraftspritze bei der Firma Ludwig
Mitgliederstand: 54 aktive Kameraden
1940
06. August: Einweihung der neuen Tragkraftspritze mit Fahrgestell Kaufpreis: 3.482 RM, Spende der Bevölkerung aus Vierschau und Weinzlitz: 742 RM
Tragkraftspritze 1940
1942
Albin Werner aus Weinzlitz wird zum 1. Kommandanten gewählt
1944
29. Mai: Ladung junger Frauen zum Notfeuerwehrdienst
1946
Karl Rödel aus Vierschau wird zum 1. Kommandanten gewählt
1952
Hans Köppel aus Vierschau wird zum 1. Kommandanten gewählt
1958
20. November: Brand im Kreisaltenheim in Regnitzlosau
Folgender Text war dazu in der Zeitung zu lesen:"Die Flammen schlugen in den Mittagsstunden aus dem Kreisaltersheim Schloss Hohenberg, das oberhalb von Regnitzlosau liegt. Die Feuerwehren, das Rote Kreuz und die Bevölkerung setzten sich bei diesem Brand beispielhaft ein, so dass ein noch größeres Unglück verhindert werden konnte. Die Kranken wurden im Hof in schnell aufgebauten Betten niedergelegt, bis sie mit Sanitätswagen abtransportiert werden konnten. Eine Kette bildeten hilfsbereite Menschen, um vor allem Bettzeug zu den Lastwagen zu schaffen Der Jammer über die Not der alten und kranken Insassen des Altersheimes griff allen Zeugen des Geschehens ans Herz"
Brand des Altersheim 1958
1959
25./26. Mai: Großbrand in Vierschau: Anwesen Köppel, Egelkraut, Langner und Schörner
Brand 1959

Brand 1959

Brand 1959
1960
Mitgliederstand: 45 aktive Kameraden
1962
Hans Gebhardt aus Vierschau wird zum 1. Kommandanten gewählt
1963
Großbrand in Vierschau: landw. Anwesen Alfred Hühner, Blitzschlag
Brand 1963

Brand 1963

1. Leistungsprüfung in Vierschau, 3 Gruppen
1. Leistungsprüfung 1963
1967
Georg Rödel aus Weinzlitz wird zum 1. Kommandanten gewählt
1969
Neubau des Gerätehauses in Eigenleistung der Feuerwehrkameraden
1970
10. Mai: Kauf eines neuen Tragkraftspritzenanhängers mit neuer TS 8/8
Mitgliederstand: 31 aktive Kameraden
1972
Gemeindegebietsreform: Auflösung der Gemeinde Vierschau und Anschluss an die Gemeinde Regnitzlosau mit ihrer Stützpunktwehr
1973
Herrmann Köppel aus Vierschau wird zum 1. Kommandanten gewählt
1976
12. Februar: Brand in Klötzlamühle
1978
14. November: Großbrand in Regnitzlosau
1979
Edwin Höra aus Weinzlitz wird zum 1. Kommandanten gewählt
1981
29. Juni: Großbrand in Regnitzlosau
1983
11. Juni: Brand in Regnitzlosau
1984
29./30. April: Zweitagesausflug nach Prag
Prag 1984
1985
Herrmann Köppel aus Vierschau wird zum 1. Kommandanten gewählt
1987
Reinhard Kleine aus Vierschau wird zum 1. Kommandanten gewählt
1988
23./24. April: Zweitagesfahrt nach Heidelberg
Heidelberg 1988
1989
18. Oktober: Brand in Regnitzlosau
1990
07. Juni: Großbrand in Osseck am Wald: landw. Anwesen Wendel
06. November: Brand in Draisendorf
1992
11. Juni: Brand in Osseck am Wald
06. September: Tagesausflug in den Bayerischen Wald
Bayerischer Wald 1992
1993
21. Februar: Gründung des Feuerwehrvereins
1. Vorsitzender Michael Rönsch, 2. Vorsitzender Markus Köppel
Beitritt zum Kreisfeuerwehrverband
02. Juni: Großbrand in Regnitzlosau: landw. Lagerhaus
21. Juni: Brand in Regnitzlosau
1994
Einweihung des Unterrichtsraumes im alten Schulhaus
Einweihung Unterrichtsraum 1994
Reinhard Kleine (links) mit Bürgermeister Gerhardt Schiller (rechts)

06. August: Brand in Vierschau: Stoppelfeld
1995
Klaus Lehmann aus Vierschau wird zum 1. Kommandanten gewählt
27. September: Brand in Regnitzlosau Textilwerk Soergel, Wohnhaus
1996
28. April: Brand in Vierschau: Maifeuer
Zweitagesausflug nach Berlin
Berlin 1996
1997
11. Juni: Alarmübung in Vierschau
1998
06. September: Gründung einer Jugendgruppe
Mitgliederstand: 28 aktive Kameraden
1999
Anschaffung von Handsprechfunkgeräten
Jugendgruppe legt Bayerisches Jugendleistungsabzeichen ab
Zweitagesausflug nach Bad Füssing
2000
16. Dezember: THL-Einsatz: Verkehrsunfall auf der Ortsverbindungsstraße Vierschau-Tauperlitz
2001
29. April: Brand in Vierschau: Maifeuer
13. Juli: Kauf eines gebrauchten LF 8 durch den Feuerwehrverein
05. August: Brand in Klötzlamühle: landw. Anwesen Siegfried Jakob
12. August: Einweihung des Löschfahrzeuges anlässlich des Sommerfestes
06. September: Brand in Regnitzlosau: Anwesen Fischer
27./28. Oktober: Zweitagesfahrt nach Truchtlaching am Chiemsee
2002
12. Mai: Großbrand in Regnitzlosau: landw. Anwesen Schleicher, Kalkofen
31. Juli: Leistungsprüfung
22. September: THL-Einsatz: Bergen einer verletzten Person in Weinzlitz
Neuwahlen: 1. Vorstand Karl Tröger, 2. Vorstand Markus Köppel
Aktive der Feuerwehr Vierschau 2002
Die "Aktiven" der Feuerwehr 2002
vordere Reihe:
Markus Rödel, Andreas Geyer, Daniel Schiffler, Roland Egelkraut, Markus Schörner, Stefan Rödel, Klaus Lehmann, Peter Schleicher
zweite Reihe: Dieter Strunz, Uwe Gebhardt, Thomas Steinhäußer, Markus Kleine, Frank Steinhäußer, Günter Egelkraut, Markus Köppel, Helmut Schörner, Jürgen Geyer
hintere Reihe: Willi Rödel, Alexander Köppel, Andreas Jakob, Martin Rießbeck, Siegfried Rödel, Matthias Schörner, Alexander Hühner, Siegfried Hühner
(auf dem Bild fehlten: Martin Wagner, Herbert Köppel und Reinhard Kleine)
2003
02. April: Die Feuerwehr Vierschau geht mit einer eigenen Homepage ins Internet
25. Juni: Brand in Draisendorf, Scheune Gaststätte Erbschänke
27. Juli: Brand in Vierschau, Feld
08.-10. August: 125-jähriges Jubiläum der FFW Vierschau und 10-jähriges Jubiläum des FFW-Vereins
2004
23. April: Brand in Osseck am Wald, landw. Anwesen Schörner
24./25. April: Zweitagesfahrt nach Stuttgart
05. Juni: Heuwehreinsatz in Vierschau, mit dem Heuwehrgerät der FFW Trogen
19. September: Leistungsprüfung
2005
12. Februar: THL-Einsatz an der HO 16: Straßenabsicherung wegen Überschwemmung
27. November: FFW Vierschau, Gartenfreunde Vierschau-Weinzlitz und Hiddn Drubbm veranstalten den 1. Weihnachtsmarkt in Vierschau
2006
26. März: Ausflug in den Frankenwald
Frankenwald 2006

01. Mai: Neugründung einer Jugendgruppe
29. Juni: Jugendleistungsprüfung
11./12. November: Zweitagesfahrt nach Dresden
2007
05. Januar: Neuwahlen: 1. Vorstand Andreas Jakob, 2. Vorstand Stefan Rödel
08. Juni: Brand eines Wohnhauses mit Scheune in Schöpferloh
29. Juni: Jugendleistungsprüfung
18. Oktober: schriftlicher Wissenstest der Feuerwehrjugend
2008
25. Mai: Waldbrandübung mit Löschwasserbehälter
27. Juli: Technische Hilfeleistung bei einer Fahrbahnverunreinigung an den Ortsverbindungsstraßen Vierschau - Regnitzlosau - Schwesendorf
08.-10. August: Sommerfest (130 Jahre FFW Vierschau und 15 Jahre FFW Verein) mit Jugendabend und Traditionswettkämpfen
31. August: Waldbrand zwischen Vierschau und Klötzlamühle
11. Oktober: Leistungsprüfung und bayerische Jugendleistungsabzeichen
2009
23. Januar: Großbrand in Regnitzlosau
Ein verheerender Brand in einem alten Vierseithof in der Ortsmitte von Regnitzlosau führte zu einem Großeinsatz von Feuerwehren- und Hilfskräften. Um ca. 7:30 Uhr brach das Feuer in einer Scheune aus und griff schnell auf das dicht angrenzende Wohngebäude über. Den ganzen Tag über waren 140 Feuerwehrleute aus der Region mit 26 Fahrzeugen im Einsatz. Neben den Einsatzkräften aus Regnitzlosau und den Dorfwehren rund um die Gemeinde waren auch Wehren aus Hof, Rehau, Oberkotzau, Tauperlitz, Gattendorf und Schwarzenbach an der Saale dabei. Selbst die Wehren aus Schönwald und Selb mussten zur Unterstützung angefordert werden. Starker Wind und zwischendurch Schneegestöber setzte den Feuerwehrleuten sehr zu. Bürgermeister und Gemeinde taten ihr Möglichstes und stellten auch Räume in der Schule zur Verfügung. Dort wurden die evakuierten Personen und die erschöpften und durchgefrorenen Feuerwehrleute von Kräften des Roten Kreuzes versorgt.
Zwei Familien verloren bei dem Brand ihr Obdach, eine Anwohnerin erlitt eine Rauchvergiftung und ein Feuerwehrmann musste nach einem Herzinfarkt in eine Spezialklinik geflogen werden.
Großbrand Regnitzlosau 2009 Großbrand Regnitzlosau 2009

Großbrand Regnitzlosau 2009 Großbrand Regnitzlosau 2009

26. Januar: Gefährliche Glutnester führten 3 Tage nach dem Großbrand erneut zu einem Einsatz am abgebrannten Vierseithof in Regnitzlosau. Neben der Regnitzlosauer Wehr waren die Feuerwehren aus Rehau, Tauperlitz und Vierschau im Einsatz. Mit schwerem Atemschutzgerät verschafften sich die Feuerwehrleute Zutritt und löschten das erneute Auflodern der Flammen.
Großbrand Regnitzlosau 2009 Großbrand Regnitzlosau 2009

Großbrand Regnitzlosau 2009 Großbrand Regnitzlosau 2009

02. Oktober: Einweihung der neuen Tragkraftspritze Marke Rosenbauer Baujahr 2009
Einweihung Tragkraftspritze 2009
Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf, Gemeinderatsmitglieder, Pfarrer Rudolf Binding und Feuerwehr Vierschau
2010
27. Februar: 5 Jugendliche bestehen Truppmannprüfung
15. Mai: Großübung "Gasexplosion" in der Raitschin
2011
05. Januar: Neuwahlen: Daniel Schiffler wird 2. Kommandant
August: 10 Jahre Freundschaft mit der FFW Truchtlaching
08./09. Oktober: Männertour in die Fränkische Schweiz
Männertour 2011
2012
25. März: THL-Einsatz bei Unfall auf HO42 zwischen Tauperlitz und Vierschau
12. Mai: Jugendflamme Stufe 1
16. Juni: Leistungsprüfung Wasser
2013
23. Februar: 9 Kameraden der FFW Vierschau absolvieren die Truppmannausbildung Teil I
02. Juni: mehrere Einsätze bedingt durch Hochwasser
28. September: Jugendleistungsprüfung
05. Oktober: Jubiläumsfeier 135 Jahre FFW Vierschau und 20 Jahre Feuerwehrverein
2014
17. Mai: 11 Kameraden der FFW Vierschau absolvieren die Leistungsprüfung "Wasser"
Anfang Juli: Unser Feuerwehrauto weist erhebliche Mängel auf und wir müssen es als "nicht einsatzfähig" melden
15. August: Wir holen unser neues Löschfahrzeug in Köln ab
Ankunft in Vierschau Ankunft in Vierschau
Ankunft in Vierschau

17. September: Großbrand eines Bauernhofes in Kirchgattendorf
18. Oktober: Einweihungsfeier unseres neuen Feuerwehrfahrzeuges
Einweihung
2015
20. Februar: Plötzlich und unerwartet verstirbt unser 1. Kommandant Klaus Lehmann
Nachruf Klaus Lehmann Klaus Lehmann
Juni: Aktive Mitglieder der Feuerwehr erhalten Ehrenamtskarten
03. September: Außerordentliche Neuwahlen: Daniel Schiffler wird zum 1. Kommandanten und Markus Schörner zum 2. Kommandanten gewählt
2016
09./10. April: Der Feuerwehrverein Vierschau und Freunde machen einen Zweitagesausflug nach Prag
Vereinsausflug Prag
05. Juni: Leistungsprüfung mit 11 Kameraden
Leistungsprüfung
2017
08. April: Atemschutzlehrgang mit 3 Kameraden der FFW Vierschau, damit hat unsere Wehr nun 6 Atemschutzträger